4 Beispiele für eine sichere Strategie um deine Wünsche zu erreichen

>>Sich glücklich fühlen können auch ohne Glück – das ist das Glück.<<

Marie von Ebner-Eschenbach

Dieses Zitat habe ich mir zweimal durchgelesen. Meine Erkenntnis war ein Kopfschütteln und der Gedanke, dass dieses vermutlich nur unter einer hohen Promilleanzahl möglich sein kann.

Wir wünschen uns doch alle Glück im Leben. Nur manchmal sucht man vergebens danach wie die zweite Socke, die im Trockner spurlos verschwunden ist.

Was kann uns Glück und Freude im Leben bereiten?

„Ziele und Wünsche im Leben“, schreibt jedes schlaue Buch über das Glück.

Es gibt die großen Wünsche im Leben wie den Ferrari, der Villa, der Louis Vuitton Handtasche oder eine Nacht mit Johnny Depp. Allerdings gibt es auch kleinere Wünsche im Leben. Die kleinen Wünsche im trivialen Alltag wie der Wochenendtrip oder dem neuen Küchengerät, die uns jeden Tag aufs neue glücklich machen können.

Welche Strategie können wir also anwenden um unsere Wünsche zu erreichen?

Eine Strategie aus der Verkaufswelt.

Eine Strategie von den besten Verkäufern der Welt.

Warum?

  • Du bist kein strategischer Verkäufer?
  • Du möchtest auch nie etwas an den Mann bringen?

Ok, aber wie verhält es sich bei diesen Punkten:

  • Bei deinem Partner/in: Möchtest du nicht gerne mal taktisch klug eure Diskussionen gewinnen und das im besten Fall noch so, dass er/sie es überhaupt nicht bemerkt?
  • Bei den Kollegen: Die Entscheidungen selbst so gestalten, dass sie dir einen Vorteil verschaffen?
  • Der Gewinner sein?
  • Deine Wünsche und Ziele durchsetzen können?

Wenn du diese Fragen mit einem Ja beantworten kannst, dann solltest du hier weiterlesen.

Du wirst erfahren, wie du das bekommst was du willst !

Es ist einfacher als du denkst.

Denn bekanntlich wenden wir eine ähnliche Strategie häufig bei kleinen Kindern an.

Beispiel 1

Das Kind wird täglich gefragt, was es denn gerne essen möchte? Diese gestellte und formulierte Frage bringt das Kind dazu, ewig zu überlegen und nach langem Starren in die Luft uns keine vernünftige oder klare Antwort zu geben.
Was machen wir im Anschluss des ständigen Wartens?
Wir geben dem Kind die Wahl:

Die Wahl zwischen Fischstäbchen und Nudeln.

Dadurch gibt uns das Kind eine schnellere Antwort und mit etwas Glück sogar ohne Diskussionen.

Das dieses Prinzip nicht bei Erwachsenen oder dem Partner/in funktioniert, ist uns ziemlich klar und somit hätten wir auch nicht unser gewünschtes Ziel erreicht.

Allerdings funktioniert es ähnlich, nur mit dem Unterschied, dass die Auswahl 3 Punkte enthalten muss. Wir können dem Gegenüber die richtige Wahl stellen, um dadurch unser gewünschtes Ziel zu erreichen.

Warum? Wie funktioniert das?

Es ist wissenschaftlich belegt, dass wir Menschen uns gerne für die Mitte entscheiden. Das ist der entscheidende Punkt.

Beispiel 2

Dein Partner/in und du überlegen eine Städtereise zu unternehmen. Dabei stehen London oder Barcelona zur Auswahl.
Beide Städte sind wunderschön. London hat die Fisch and Chips, Barcelona ihre Tapas. Beide Städte haben ihren Charme und beliebte Sehenswürdigkeiten. Es ist eine schwierige Entscheidung.

  • Vielleicht sagt dir deine innere Stimme, dass dir Barcelona ein bisschen besser gefällt?
  • Vielleicht ist es aber auch nur dein Bauchgefühl, dass nach eingelegten Oliven und Serrano-Schinken schreit und du lieber dort ein verlängertes Wochenende verbringen möchtest?

Was kommt dann?

  • Du möchtest gewinnen?
  • Du möchtest, dass ihr euch für deine Wahl (Barcelona) und dein Ziel entscheidet?

Oder du möchtest deinem Partner/in nicht vor den Kopf stoßen und die Entscheidungsfindung nicht zu einem Streit führen lassen, wo es heißt:

  • „immer darfst du entscheiden“
  • „immer willst du dich durchsetzen“

Dann wende diese Strategie an, damit deine Wahl gewinnt und zeige nicht nur diese zwei Optionen auf, sondern drei.

Suche im Internet nach Angeboten und schlage ihm/ihr folgendes vor:

  • London mit Frühstück
  • Barcelona mit Frühstück
  • Barcelona ohne Frühstück

Wie oben genannt, entscheiden wir uns immer am liebsten für die Mitte. Du hast ihm/ihr nun die Wahl gestellt und hast deinen Favoriten in die Mitte gesetzt. Das ist der erste und wichtige Pluspunkt auf deiner Seite.

Gut zu wissen:


Die besten Autoverkäufer dieser Welt wenden diese Strategie bei ihren Kunden an und erzielen damit großen Erfolg.

Warum nun zusätzlich das Anhängsel mit dem Frühstück?

Wenn wir nur London und Barcelona mit Frühstück als Option hätten, würde der Partner/in sofort erkennen, dass beides gleichverlockend klingt.
Das dritte Angebot (Barcelona ohne Frühstück) zeigt, dass es das deutlich schlechtere Angebot ist.
Dieser Vergleich der hier automatisch im Kopf passiert, lässt Barcelona mit Frühstück plötzlich deutlich besser erscheinen. So gut, dass man sich schnell für dieses Angebot entscheidet und es sogar besser empfindet als die Reise nach London.

Beispiel 3

Ein Beispiel mit dem sich viele Paare beschäftigen sind die gemeinsamen Anschaffungen.

Viele wollen ihn, einige kaufen ihn sogar.
Den Kaffeevollautomaten.

So unterschiedlich wie wir Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Geschmäcker und erst recht die Preise dieser Automaten mit Koffein-Kick.
Diese unterschiedlichen Preise können einen manchmal schon verwirren und auch hier zu schweren Entscheidungen führen.

Wenn du der Meinung bist, dass solch ein Küchengerät nicht mehr als 400 Euro kosten darf, da es auch noch andere wichtige Dinge im Leben gibt, dann ist es auch hier ratsam die Strategie anzuwenden und deinen Favoriten in die Mitte zu setzen.

Ein Selbsttest:

Entscheide dich jetzt, welchen Kaffeevollautomaten du kaufen würdest, wenn diese drei Optionen im Angebot stehen:

  • Tchibo Kaffeevollautomat, Kaffee Kapazität 160g für 199 Euro
  • Delonghi Kaffeevollautomat, Wasser Kapazität 1,8 Liter für 311 Euro
  • Philips Kaffeevollautomat, Milch Kapazität 0,5 Liter für 499 Euro

Wenn du so tickst, wie die meisten Menschen auf der Welt, entscheidest du dich für das zweite Angebot.

Oft fällt es uns Menschen schwer den Wert verschiedener Artikel einzuschätzen. Wie im im Beispiel, kann wohl nur ein Vollblut-Italiener mit eigenem Café wissen, welche Kapazität ausschlaggebend und von größerer Bedeutung ist.
Somit entscheiden sich viele für das mittlere Angebot.

So können wir nun dem Partner/in zu seiner „eigenen“ Entscheidung, den unter 400 Euro teuren Automaten zu nehmen mit einem Grinsen gratulieren.

Beispiel 4

Anhand eines anderen Beispiels möchte ich untermauern, dass diese Strategie in fast allen Fällen wirklich funktioniert.

Die New York Times zeigte einen Bericht über einen Restaurantberater, der dafür zuständig war die Preise der Karte festzulegen.

Was machte nun dieser Berater?

Er erhöhte die Preise einiger Gerichte. Dadurch wurden zwar diese Gerichte weniger bestellt, aber die Mehrheit der Hauptgerichte (egal, ob sie nun in diesem Jahr etwas teurer waren als im letzten Jahr) verzeichneten einen höheren Umsatz.

Warum war das so?

Viele Menschen bestellen von der Karte nicht das Günstigste, nicht das teuerste Gericht, aber immer das Zweitteuerste.

Herzlichen Glückwunsch,

mit diesen 5 Minuten Lesezeit kannst du vielleicht schneller an deine Wünsche und Ziele im Alltag gelangen.

Mit diesem Wissen über diese Strategie, können wir unsere Wünsche und Bedürfnisse leichter erreichen. Ohne Streit und große Mühe. Egal, ob es in der Partnerschaft, im Freundeskreis oder beruflich ist. Durch diesen Gewinn werden wir glücklicher im Leben und unsere Stresshormone purzeln herunter.

In der Hoffnung, dass mein Mann diese Zeilen niemals lesen wird, grüßt euch

eure Annika

Schreibe einen Kommentar